Teure Produkte verkaufen ohne Preisnennung

Das Verkaufsgespräch läuft gut und der Deal ist schon fast abgeschlossen, bis die Preisnennung ansteht: Gerade bei teuren Produkten kann der Verkäufer da schon mal ins Stocken geraten und das Verkaufsgespräch verliert seinen Flow. Auch der Käufer braucht nach der Nennung des Gesamtpreises unter Umständen erst einmal eine kurze Pause.

Wie Sie diese Situation vermeiden und teure Produkte ohne Preisnennung verkaufen können, erklären wir Ihnen hier.

Wenn der Preis keine Rolle spielt

Als guter Verkäufer recherchieren Sie vorher ja schon ein bisschen, wem Sie etwas verkaufen. Oft wissen Sie dann auch, wie in etwa die Kaufkraft des Kunden aussieht. Bei Firmen mit großer Zahlungsfähigkeit kommt die Nennung des Preises wahrscheinlich flüssiger über die Lippen als bei einem Kunden, der womöglich auf Finanzierung angewiesen ist.

Stellen Sie sich vor, der Preis würde keine Rolle spielen. Egal, was für einen Kunden Sie vor sich haben. Liquidität, Kaufkraft, Eigenkapital – spielt alles keine Rolle. Alle Kunden – ob groß oder klein – können sich Ihre Produkte leisten, selbst wenn sie teuer sind.

Teure Produkte ohne Preisnennung verkaufen

Anstatt Ihren Kunden den hohen Gesamtpreis für Ihr Produkt zu nennen, beenden Sie das Verkaufsgespräch einfach elegant mit einer Leasingrate. Die vergleichsweise niedrigen monatlichen Raten sind für den Käufer einfach zu kalkulieren, überschaubar und wirklich für jeden bezahlbar.

So müssen Sie Ihrem Kunden nicht einmal den eigentlichen Kaufpreis für das Produkt nennen. Zusätzlich machen Sie das Produkt jedem zugänglich, indem Sie eine Finanzierung anbieten, die unabhängig von Kreditinstituten und Banken ist.

Ihr Kunde hat keinen extra Aufwand, die Finanzierung zu organisieren, denn Sie regeln alles – einfach und unkompliziert, sowohl für den Kunden als auch für Sie. Und obwohl Ihr Kunde das Produkt in bequemen Raten zahlt, erhalten Sie sofort den Komplettpreis vom Leasingpartner.

Auf diese Art und Weise können Sie sogar noch mehr beziehungsweise noch teurere Produkte durch Upselling oder Cross-Selling verkaufen.

Fazit zum Verkaufen ohne Preisnennung mithilfe von Leasing

Wenn Sie Ihren Kunden Leasing als Finanzierung anbieten, können Sie teure Produkte ohne Preisnennung verkaufen. Zusätzlich können Sie weitere Services wie Dienstleistungen per Cross-Selling mitverkaufen, ohne einen abschreckend hohen Preis nennen zu müssen. Dadurch verkaufen Sie mehr Produkte und Dienstleistungen an mehr Kunden und steigern automatisch Ihren Umsatz.

Sie möchten Ihre Produkte ohne Preisnennung verkaufen, indem Sie Ihren Kunden eine Finanzierung anbieten? Dann sprechen Sie uns einfach an. Wir gehören zu den besten unabhängigen Leasingmaklern Deutschlands und beraten Sie gerne unverbindlich. Gerne rufen wir Sie auch zurück.